Willkommen auf unserem UAS Blog!

Hier werden wir jeden auch noch so kleinen Schritt von UAS dokumentieren und textlich, bildlich oder klanglich festhalten. Außerdem gibt’s hier alle News und aktuelle Angebote für euch. Wir laden euch hiermit ein, uns zu stalken!

KomMUSIKation mit UAS

Der Wortmix aus Kommunikation und Musik deutet an, was Musik aus unserer Sicht ohnehin zum Inhalt und zum Zweck hat: Austausch von Ideen und Empfindungen auf nicht- sprachlicher Ebene.

Der ursprünglichen Idee der Kommusikation liegt der Wunsch zu Grunde Menschen zusammenzuführen, die das Gefühl eines spirituellen Potenzials in der Musik mit uns teilen. Wir wollen uns gegenseitig inspirieren, uns gegenseitig Publikum sein für unsere musikalischen Schöpfungen. Wir wollen zusammen improvisieren, in klanglichen Experimenten neue Erfahrungen machen und entdecken, welche Möglichkeiten Musik und Klang bieten.

Musik diente seit Urzeiten insbesondere in den schamanischen Kulturen, als Heilmittel, zur Verstärkung eines Gemeinschaftsempfinden, und zum Selbstausdruck, der weit über die Möglichkeiten der Sprache hinausgeht.

Bei den Kommusikationstreffen wird viel spontan musiziert und improvisiert. Jeder hat dabei die Gelegenheit sich mit seinen Fähigkeiten, Gefühlen und Ideen einzubringen. Niemand wird dabei bewertet oder korrigiert. In den Impro-Sessions kann jeder Musizierende je nach Stand seines Wissens und Könnens seinen Beitrag zum Klang der Gruppe leisten.

Unsere Erfahrung ist, dass jeder noch so kleine Beitrag der Gruppe und dem aus ihr entstehenden Klang dient und dazu beiträgt, dass die Gruppe sich ein gemeinsames Schwingungsfeld schafft, welches zu erleben in unserer hektischen Alltagswelt kaum noch möglich ist. Wenn ein solches Schwingungsfeld entstanden ist, wirkt dieses energetisierend, inspirierend und verbindend.

Von diesem Feld ausgehend lassen sich neue Projekte entwickeln, neue musikalische Fusionen bilden, schöpferische Kräfte mobilisieren, können sich heilsame Kräfte entfalten und neue geistige und emotionale Regionen erschließen – sowohl auf individueller als auch auf kollektiver Ebene.

Bei jedem Treffen werden bestimmte Themen durch Vorträge, Diskussionen oder Workshops in der Runde behandelt. Bisherige Themen waren:

- Songwriting

- Konzeperstellung und Selbstmanagement

- Möglichkeiten von Improvisationsspielen

- Klangwirkung

...

 

Bei jedem Kommusikations-Treffen wird es für jeden Teilnehmenden Raum geben selbst Diskussionen und Beiträge beizusteuern oder musikalische Schöpfungen in der Gruppe vorzustellen.

______________________________________________________________________________

Unser nächstes Treffen findet in Form eines Kommusikations Camps vom 10. bis 12.10.2014 in Prieros statt. Mehr dazu HIER.



_____________________________________________________________________________


Angebote zum neuen Schuljahr Sept. 2014 !

Auch in der neuen Saison wird weiter gemuckt! Wir sind mit frischer Energie aus dem Sommer zurückgekommen und wollen mit Euch loslegen. Saiten stimmen, Stimme ölen und Felle spannen, dann wird der Winter richtig heiß!

Um´s Euch ein bisschen leichter zu machen, gibts folgende Angebote:

Für jede Neuanmeldung - 1 Monat gratis Unterricht

Für jede Weiterempfehlung - 3 Monate zum halben Preis!

Dann lasst´s mal krachen!!

ConText - Songwriting Workshop

Herzlich Willkommen zum Songwriting Workshop

Hier soll es vor allem um Songtexte gehen:

Was ist ein Songtext? Wozu brauchen wir Songtexte? Welche Arten gibt es?

Und für aktive Schreiberlies erforschen wir die Texte der "Großen"! Methoden und Kreativtechniken werden vorgestellt und angewendet; Übungen zur Überwindung von Blockaden erarbeitet.

files/content/videos/Flyer.png

Der Workshop ist auf zwei Tage aufgeteilt:     Freitag der 13.12. von 18 bis 22 Uhr

                                                             Und Samstag der 14.12. von 14 bis 18 Uhr.

Man kann die Tage auch einzeln buchen.


pro Tag zahlt man 20 € (bei Einzelbuchung)
wer beide Tage zusammen bucht zahlt 35€

wer jetzt schon bucht, zahlt für beide Tage 30 €
(gilt bis Ende dieser Woche)
Bezahlt wird per Überweisung.

Meldet euch gerne unter info@urbanartsupport.de für die Anmeldung oder auf Facebook.

UAS

__________________________________________________________________

Workshop: Make your own music video!

Join us for the FREE introductory presentation of the workshop on Thursday 14 November at 19h where among other things, the teacher will explain the contents and answer any questions related to self promotion and techniques related to video/film. 


The workshop takes place on the 23rd and 24th of November at Urban Art Support (Music School) in Berlin. 

Read more info at: kinetosonic.com


Reservations for the free presentation and the workshop: 

info@kinetosonic.com
Tel. 030/ 467 93 633


files/content/videos/workshop-mencouch.jpg


________________________________________________________________________________


Tag der offenen Tür bei UAS

Vor genau einem Jahr, im Oktober 2012, sind wir in unser Büro in der Straßmannstraße gezogen. Anlässlich unseres ersten Geburtstages möchten wir Euch nun alle herzlich einladen bei unserem Tag der offenen Tür am 26.10. in unseren Räumlichkeiten vorbeizuschauen.

Wir wollen allen Interessenten eine kleine Office-Tour anbieten. Hier werden verschiedene Stationen unserer Arbeit am Künstler vorgestellt und auch Details, sowie kleine Geheimnisse preisgegeben. Wir führen Euch von Station zu Station und Ihr bekommt die Möglichkeit den kompletten Prozess eines Künstleraufbaus fiktiv zu durchleben. Wir zeigen Euch wie ihr eure Musik mit unserer Anleitung und Unterstützung verwirklicht. Folgende Stationen erwarten Euch:

1. Coaching - Crashkurs im Instrument deiner Wahl und improvisiertes Songwriting
2. Recording - In unserem Studio wird dein spontan komponierter Song aufgenommen
3. Performing - Wir drehen vor Ort deinen eigenen Musik Clip
4. Networking - Jeder Künstler braucht ein gut ausgebautes Netzwerk. Dazu zählen Veranstalter, Venues, Fanbase und viele mehr. Wir zeigen Euch worauf es ankommt und worauf Ihr achten solltet.

Los geht´s ab 14 Uhr bei uns in der Straßmannstraße 32.

Weitere Infos oder Antworten unter info@urbanartsupport.de

 

 

Workshop: How do I finish my song?

This course focuses on providing the students with the necessary understanding and techniques that allow a fully developed project, such a song or a soundtrack, to be completed and available for worldwide distribution.

Topics include:

  • The structure of the song
  • Stages of production – organization and planning
  • How to get a draft finished that opens a door to a finished track
  • Work & Inspiration Routines – good vs bad work discipline habits
  • Changing Routines – the key to evolution in your production process

There is a FREE introductory presentation of the workshop (Thursday, 26 of September at 19h) where, among other things, the teacher will explain the contents and answer any questions.

The workshop takes place on the 12th and 13th of October at Urban Art Support (Music School) in Berlin.

Duration: 10h (5 hours each day)

Price: 100 €

For more information and reservations for both the free presentation and the workshop please contact UAS

or check out kinetosonic.com

 

 

 

Seite 1 von 4

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. Ende »
Urban Art Support